Little Horse Ranch St. Anna

Waldreitschule St. Anna

Andrea Thoms - Situationstrainerin für Mensch & Pferd

Andrea Thoms - Reiten im Einklang mit dem Pferd

Ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Mensch und Pferd. Auf der Basis von Respekt und Vertrauen in entspannter, freundlicher Atmosphäre, das ist meine tägliche Arbeit.

Eine solide und vor allem sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Pferd beginnen für mich am Boden.

Viele Probleme zwischen Mensch und Pferd ergeben sich, weil wir Menschen mit viel zu hoher Erwartungshaltung an das Pferd herantreten, oder der Mensch und das Pferd in ihrer Entwicklung nicht auf einem Level sind. Weniger Zwang, mehr Geduld und Respekt, führen in der Regel schneller für beide Seiten zu einem gemeinsamen Ziel.

Das Pferd ist ein Fluchttier. Fast jeder, der sich mit Pferden beschäftigt, weiß das theoretisch. Die Praxis sieht in vielen Reitställen- und Schulen leider anders aus. Viele Missverständnisse plastern den gemeinsamen Weg.

Erfolgreicher und respektvoller Umgang in der täglichen Arbeit mit dem Pferd stellt sich nur dann ein, wenn der Mensch mental stark ist und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt. Menschlicher Jähzorn oder Wut sollen im Umgang mit dem Pferd keinen Platz finden. Belohne Dein Pferd umgehend, sobald es daran denkt für Dich zu arbeiten. Lob bestärkt und erhöht den Willen zur Zusammenarbeit. Der wirkliche Wunsch und Wille als Mensch auch selbst zu lernen, überlegen zu wollen, über das gute Geschehene nachzudenken, sind Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und harmonisches Miteinander.

Mein Wunschziel ist es Menschen zu lehren, die reiten oder auch den Umgang mit dem Pferd pflegen, einen pferdegerechten Draht zu Ihrem Pferd zu finden.

Mein Wissen und meine jahrzehntelange Erfahrung basieren auf Fortbildungen als Trainer C Western, Dualaktivierungstrainerin, verschiedene Workshops und Lehrgänge bei namhaften Ausbildern wie J.C. Dysli, Anke Recktenwald, Michael Greitner und Mahai Maldea.

Vor allem immer wieder über den Tellerrand der verschiedenen Reitweisen zu schauen und seinen Horizont zu erweitern, sich fortzubilden, unabhängig in welcher Reitweise, macht uns zu wahren Pferdemenschen.

All diese Tools, der unterschiedlichen Reitweisen stehen mir in meinen Unterrichtseinheiten für Kinder und Erwachsene zur Verfügung.